Dienstag, 1. Oktober 2013

Abschluss der Bemusterung??? Denkste...

Gestern hatten wir wie vermutet die Unterlagen (Angebot, Zahlungsplan, Bauzeichnungen und Bemusterungsprotokoll) im Briefkasten.
Ganz amüsant fand ich schon die Betreffzeile in Verbindung mit dem Schlusssatz im Anschreiben.

"Unterlagen nach Bemusterung zur Prüfung und Rücksendung bis zum 04.10.2013"
 
"Bitte beachten Sie diesen Termin damit wir Ihren Baubeginn halten können."
 
 
Nochmal zur Erinnerung, wir hatten am 06.08.2013 unsere Bemusterung und haben heute erst die "finalen" Unterlagen erhalten. Aber dann kann ja jetzt Druck gemacht werden, damit wir schnellst möglich die Unterlagen unterschrieben zurück schicken, weil ja sonst unser Baubeginn in Gefahr ist.
Nun gut, scheinbar muss das so sein. Wir werden uns morgen dann nochmal die Unterlagen genau ansehen, auf den ersten Blick passt noch nicht alles so wie es sein sollte. Es ist jedoch nur eine Kleinigkeit, eine Öffnungsseite eines Fensters muss noch abgeändert werden. Das Angebot und das Bemusterungsprotkoll hatten wir ja schon vorab per Mail erhalten. Hier fehlt jedoch noch die Verklinkerung der Frontseite an unserer Garage. Hierzu schreibe ich gleich dann nochmal schnell eine Mail an unseren Berater, in diesem Zuge kann dann auch gleich die Gutschrift für die Rollladenschalter mit eingepflegt werden. So jetzt haben wir aber genug darüber geschrieben, ich denke mal das wir den Zahlungsplan unterschreiben werden und dann weiter auf die richtigen Grundrisse und sonstige Sachen drängen werden.
 
Ansonsten haben wir gestern den besagten Durchgang hergestellt... aber seht selbst, ist zunächst nur provisorisch aber die Gartengestaltung werden wir erst nächstes Jahr angehen. Auf dem zweiten Foto müsst ihr Euch nur die Papiertonne wegdenken und noch eine Stufe hin. Das passiert morgen dann noch auf die schnelle...
 

 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Bauherren,

    gerade habe ich mich ein wenig in Eurem Blog umgesehen und auch einige Artikel gespannt gelesen. Wir sind inzwischen auch kurz vor unserem Baubeginn und uns kommt die Sache mit dem Warten sehr bekannt vor :)
    Wir haben uns letztendlich für einen anderen Bauträger entschieden, aber Viebrock stand bei uns auch lange auf der Favoritenliste.
    Wir werden Euer Bauvorhaben jedenfalls weiter interessiert verfolgen und wünschen Euch eine möglichst stressfreie Bauphase :)

    Viele Grüße von Fam. Westermann

    AntwortenLöschen